Über mich

Wenn Leidenschaften aufeinandertreffen, entsteht etwas Neues, dass das Herz höher schlagen lässt.

 

martinasteinerIn diesem Fall vereinen sich meine beruflichen Interessen als Aromapraktikerin und Mentaltrainerin mit meiner Passion für Yoga. So entstand die Idee eine Duftmálà zu kreieren.

Düfte an sich haben einen sehr starken Einfluss auf unserer Seelenleben und können zu tiefgreifenden Veränderungen führen. Solche Veränderungen  werden auch durch Yoga und Meditation herbeigeführt.

Als praktizierende Yogini befasse ich mich natürlich auch mit Málàs. Diese Gebetsketten werden unterstützend bei Meditationen verwendet um diese zu vertiefen und die Konzentration zu steigern. Zusätzlich werden dabei Mantren, Gebete oder Affirmationen wiederholt. Affirmationen sind positive Glaubenssätze, die unter anderem in Mentaltrainings eingesetzt werden.

Was liegt also näher, als diese drei Dinge zu vereinen, damit sie sich gegenseitig unterstützen und verstärken?

Diese Vereinigung hat die „Duftmálà“ zum Ergebnis.

 

Ein weiteres Ziel von mir ist auch, mein erworbenes Wissen weiterzugeben- sei es nun in Einzelgesprächen, in Seminaren oder Vorträgen- damit meine Kunden und Kundinnen ihr körperliches, seelisches und geistiges Gleichgewicht sowie ihr Wohlbefinden beibehalten oder wieder erlangen können und ihr Leben gesünder gestalten können.

 

Qualifikationen

Oktober 2011 – Juni 2012 Ausbildung zur Dipl. Mentaltrainerin
Bei PGA Linz (Verein für prophylaktische Gesundheitsarbeit, Lehrgangsleiter Landauf Klaus)

Mentale Trainingstechniken – Entspannung – Körpertechnik – Stressmanagement – Kommunikation – NLP – Persönlichkeitsstruktur, Denkmodelle – Suggestion, Gedankensteuerung, Affirmation – Einsatz messtechnischer Geräte – Ziel- und Visionsarbeit

März 2010 – November 2010 Ausbildung zur ärztl. gepr. dipl. Aromapraktikerin
Bei aromainfo.at

Von der Pflanze in den Körper – Biochemie ätherischer Öle – Botanik- Kräuter und Düfte erleben – Anatomie und Physiologie/ Aromaanwendungen – Haut/Kosmetik/Schönheit – Mikrobiologie und Ökotrophologie – Berufsrecht und Praxismanagement

2003 – 2006 Diplom für Gesundheits- und Krankenpflege
In der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege in Leoben

Sonstige Aus-, Fort-, und Weiterbildungen

Ausbildung zur Sanitäterin Österreichischen Roten Kreuz (2003)
Fortbildungskurs Krankenhaushygiene (2008)
Dekubitus Seminar XL (2008)
Schüleranleitung in der Praxis (Pflege) (2009 und 2010)
ILS (Immediate Life Support) Reanimationskurs nach den Richtlinien des ERC (European Resuscitation Council- Europäischer Wiederbelebungsrat) (2006)


Berufliche Tätigkeiten

März 2012 – heute
Ärztl. gepr. dipl. Aromapraktikerin
Essenza di Natura, http://www.essenzadinatura.at

Juni 2012 – heute
Dipl. Mentaltrainerin

Oktober 2006 – heute
Dipl. Gesundheits- und Krankenschwester (Angestellter (Vollzeit), Mit Berufserfahrung)
DGKP – Station Unfallchirurgie Hygienekontaktperson

2002 – 2003
Angestellte von NORSKE SKOG Bruck an der Mur